CROSSROADS
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Swoop-Festival [Nar Shaddaa]

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Do 17 Jan 2013, 21:13

"Alles klar - suchen wir uns den nächsten Rennstand, den wir abfackeln können!" geht V-Dar schon mal vor und dreht sich dann um: "War nur´n Gag. Ich zünd schon nix an - wo wegsprengen doch so viel farbenfroher ist!"
Sie zeigt auf den großen Marktplatz, wo ganz nach Art eines Bazars offenbar alles verkauft wird, was irgend jemand brauchen kann: "Ideal, nicht?"

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Do 17 Jan 2013, 22:36

Als sich die Gruppe dann in Bewegung setzt, witzelt V-Dar rum, dass sie nun das nächste anzünden wollen und das wirklich nur ein Witz ist, da ja sprengen viel schöner ist. Die Reaktion des Droiden fällt eher karg aus. Hätte er einen humanoiden Mund, würde er jetzt schmunzeln, daher kommt nur ein kurzes raunen aus seiner Sprachbox und nickt nur, als die Zeltronerin auf einen Stand zeigt.

Die Gruppe geht von den Wartungseingang hinaus, wobei dieser leicht am qualmen ist und verschwinden in der Masse. Pumpkin, er als Killerdroide, schaut sich dezent immer um, ob jemand ihm oder die Gruppe beobachtet, bis sie beim Stand sind. Sofort sieht ein Verkäufer seine Chance und spricht die Gruppe an und bietet seine lobpreisend an. "Frage: Was war das für eine Botschaft, die du bekommen hast? V-Dar?", nun wendet er sich der Zeltronerin zu und fragt jetzt in einer etwas ruhigeren Athmosphäre nach, was sie ihm eigentlich vorher zeigen wollte. Während sie auf die Botschaft wartet, schaut sich der Droide fachmännisch um, ob er etwas gebrauchen könnte, so zb. über Energiezellen, Computersonden, Droiden selbst, seien sie Astromechdroiden oder Kampfdroiden, sucht dabei nach Schrott, Platten, Halbleiterplatten, Ersatzteile oder der gleichen, was man für eine Reparatur eines Droiden oder Wartung eines Schiffes gebrauchen könnte. Alles technische interessiert Pumpkin.
Nach oben Nach unten
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Fr 18 Jan 2013, 00:14

V-Dar zeigt dem Droiden das glaskugelartige Gebilde mit dem... `Zettel´ darin: "Sieh mal, hier. Muss einer aber echt gut darin sein ganz diskret den Veschwindibus zu machen. So viel Platz war da unten nun mal auch nicht, oder?"
Der Text lässt jede Menge an Spekulationen offen: Wenn ihr Interesse an einem lukrativen Job habt, dann begebt euch um Mitternacht vor die Hutten-Statue bei der Promenade. Und dann der gewisse Jenghis - wäre interessant, woran sich der schlussendlich zu erkennen gibt.

Bei ihrem momentanen Glück wahrscheinlich an den 40 Typen im Schlepptau, die schwere Militärausrüstung tragen und kein bisschen Humor haben von dem sie wüssten.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Fr 18 Jan 2013, 05:06

Pumpkin nimmt sich die Kugel vorsichtig und liest den Zettel, um dann V-Dar anzublicken. "Aussage: Es ist schwer, eine Aussage zu treffen. Im Kampfgeschehen habe ich niemanden herum laufen sehen. Er wäre nicht lebend an mir vorbei gekommen. Er muss es wirklich geschickt platziert haben, egal ob geworfen oder nicht. Fakt ist, wir haben eine Nachricht bekommen. Ich sehe dem misstrauisch gegenüber, doch wenn die Bezahlung lohnend ist, nehme ich sie an.", dabei gibt er die Kugel zurück und wendet sich dem Händler zu: "Frage: Verkauft ihr auch Waffen, Munition und/oder Droiden?"
Nach oben Nach unten
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : binärisch
Anzahl der Beiträge : 329

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Fr 18 Jan 2013, 12:49

Der Händler sieht durchaus stutzig drein, als er von Pumpkin, statt von V-Dar angesprochen wird. "Droiden? Du bist doch selbst einer. Nein... nein... mit Droiden kenn ich mich nicht aus. Aber Waffen und Munition, das hab ich. Ähm, gehörst du zu der da? Oder 'verwaltest' du die Credits?", fragt der Mann leicht verwirrt, während er mit dem Finger auf die Zeltronierin zeigt.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Fr 18 Jan 2013, 13:29

Wäre Pumpkin ein Mensch, würde er jetzt die Augenbraue hochziehen, doch so sieht er den Verkäufer nur monoton durch seine roten Infrarot-Augen an ohne sich zu rühren. Eher erwidert er: "Aussage: Schade. Aber natürlich gehöre ich zu dieser reizenden Dame. Ich bin ein Protokolldroide und helfe wo ich kann. Ich trage die Sachen meines Meisters, berate in Einkäufen und leiste gesellschaft." Dabei schaut er dann kurz zu V-Dar. Glück für ihn, dass er keine Mimik hat, sonst würde man ihm jetzt deutlich ansehen, dass er das Gesicht angewidert verzieht. Nicht, weil er V-Dar hasst, sondern viel mehr, dass er sich selbst einen Organischen unterordnet und zum Schein sagt, dass er einen Meister hat, dem er gehört, anstatt seine eigene Autonomie zu zeigen. Somit degradiert er sich selbst wieder zu einem Objekt, an dem man einen Eigentumsanspruch geltend machen kann. "Frage: Wie viel wollt ihr für eine Energiezelle haben?"
Nach oben Nach unten
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Fr 18 Jan 2013, 20:48

"Er vergleicht das Preisleistungsverhältnis zu anderen Händlern - immerhin habe ich meine Credits ja nicht auf der Straße zusammengefegt..." erklärt V-Dar mit knochentrockener Mine. Sie käme nie auf die Idee Pumpkin bevormunden zu wollen - insgeheim hofft sie, daß er das inzwischen mitbekommen hat. Für sie ist Pumpkin ein vollwertiges Lebewesen - nur, daß es eben nicht auf Kohlenstoff, sondern auf Silicium und Metallen basiert. Neugierig beugt sich V-Dar also vor und mustert den Händler mit ihren hämatitfarbenen Augen: "Nun? Was sagen uns die Finanzen von heute?"

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : binärisch
Anzahl der Beiträge : 329

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Fr 18 Jan 2013, 22:50

Als der Händler hört, dass Pumpkin wohl nur ein Protokolldroide ist, legt sich seine Verwirrung über ihn. "Achso! Nun ja also ihr könnt ihr Blasterenergiezellen günstig erwerben. Und nur bei mir, vergesst die anderen Händler, die haben einfach keine Qualität", meint er mit einem geschäftigen Lächeln. "Energiezellen könnt ihr für 120 Republikanische Dactaries pro Stück haben." V-Dar ist bereits ziemlich erfahren, was das Feilschen auf solchen Märkten angeht, darum merkt sie schnell, dass der Händler versucht sie über den Tisch zu ziehen - eigentlich dürfte er höchstens 100 als Normalpreis verlangen.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Sa 19 Jan 2013, 11:35

Ohne wirklich zu wissen, ob das Angebot wirklich teuer oder nicht ist, sagt die erste Eingebung Pumpkin, dass es recht teuer ist. Trotzdem schlägt er vor: "Vorschlag: Wir sollten zu einpaar anderen Händlern gehen, um diese Vermutung bestätigen zu lassen und uns ein anderes Warenangebot zeigen lassen."
Nach oben Nach unten
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Sa 19 Jan 2013, 13:23

"Das wird wohl das Beste sein - wenn ich Wert darauf lege ausgeplündert zu werden, lass´ ich mich vorher abknallen." stimmt V-Dar zu und wendet sich dem Droiden zu um weiterzugehen.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : binärisch
Anzahl der Beiträge : 329

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Sa 19 Jan 2013, 14:45

Der Händler versucht seine Waren trotzdem noch lauthals schmackhaft zu machen, obwohl V-Dar und Pumpkin ihm eiskalt den Rücken zuwenden. Dies schlägt dann wenig später in Flüche und Beleidigungen um, die im Lärm der anderen Leute mehr oder weniger untergehen. Schließlich besorgt sich Pumpkin zwei Energiezellen, doch bis auf wertlosen Schrott, der keinen Beschuss standhalten könnte, findet er nichts weiter. V-Dar kann sich leider nur zwei Zellen leisten, obwohl sie drei wollte, allerdings hat sie zumindesten den Preis der zwei Zellen um ca. 20 % drücken können, was ihr einige Credits erspart hat.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   So 20 Jan 2013, 03:06

Dennoch zufrieden geht V-Dar lächelnd wie ein Priemelpott neben Pumpkin her: "Na, also - die Welt ist nach wie vor scheiße - aber wir selber können mit unserem Gestank doch ganz gut mithalten, hm?"

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Mo 21 Jan 2013, 11:17

Ihrem Ausspruch kommentiert der Droide nicht, nur: "Aussage: Ich frage mich, warum der Fleischsack so einen Aufstand probt?! Er hat doch ein Geschäft gemacht?! Nur nicht zu dem Preis, wie er es hätte gerne verkaufen wollen." Somit geht er mit V-Dar und dem kleinen Mädchen durch die Straßen, stets bedacht, Gefahren zu erkennen, wenn welche Lauern. Seine innere Uhr sagt Pumpkin noch, dass sie genügend Zeit haben, bis zum Treffpunkt, dies war ein guter Zeitpunkt, etwas über V-Dar zu erfahren: "Frage: Von welchem Planeten kommst du?"
Nach oben Nach unten
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Mi 23 Jan 2013, 11:47

"Zeltron." antwortet sie. Sie sieht ihn an und meint: "Ja - ich weiß, daß das eher wie irgendein Bauteil - oder die Marke von irgendwas klingt - aber so heißt der Planet nun mal. ZELTRON - und der Tag gehört Dir!" äfft V-Dar mit entsprechenden Bewegungen eine Reklame nach.
"Schön da - alle sind da so wie ich, nur schlimmer. Viele können so... Gedanken fühlen. Das klappt bei mir nur selten. Gemessen mit anderen Völkern sind wir so was wie die Vorzeige-Hedonisten. Aber einer muss den Job ja machen, nicht?"
Sie mustert die Haut auf ihrem Handrücken: "Ich bin sogar eine recht... `normale´ Ausgabe. Es gibt Zzeltron, die regelrecht rosa - oder sogar dunkelrot sind. Ich seh fast aus wie ein Mensch - aber was praktisch ist - wir können sie alle in Grund und Boden feiern - mit zwei Lebern und einem symmetrischen Verdauungssystem, da kippt man was weg!"
Dann flüstert sie dem Droiden zu: "Man sagt auch, daß wir Pheromone haben, die dafür sorgen, daß wer anders uns mag - deshalb mag ich Dich um so mehr, weil Du auf sowas nicht reinfallen kannst - und trotzdem mein Kumpel bist!"

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Do 24 Jan 2013, 01:24

Endlich haben beide mal etwas Zeit für Small-Talk. Für Pumpkin ist es meist eher Zeitverschwendung, da ihn die Fleischsäcke selten interessieren, doch da V-Dar nicht nur eine Geschäftspartnerin ist, sondern jetzt auch noch Wegbegleiterin, will er sich wenigstens sicher sein, dass er auf sie bauen kann. Immerhin sind Humanoide zerbrechliche Mängelwesen. Als sie sagt, woher sie kommt, überprüft er sofort den Namen in seiner Datenbank: "Aussage: Suche "Zeltron". Zeltron nicht in interner Datenbank gefunden.", erwidert er nur kurz auf den Namen und hört weiter zu, bis sie sich selbst etwas über den Namen lustig macht. Selbst als die Zeltronerin erklärt, dass sie eher eine „normale“ Zeltronerin ist und es andere Raritäten von ihr gibt, die besser sind in dem, wofür Zeltroner stehen, hört der Droide zu. Es scheint so, als würde die Stimmung etwas kippen, auch wen V-Dar versucht, die Situation zu lockern. Noch bevor sie erklären kann, dass sie wohl Pheromone aussondern kann, springt Pumpkin mit einem Kommentar nochmal dazwischen. Untypischerweise springt der Killerdroide auch auf den Zug und fügt nur hinzu: "Aussage: Ich hab auch noch einen. Ob auf Kacheln, Fliesen, Parkettboden oder Beton, ob bei Blutflecken, Speichel oder anderen DNA-Spuren. Mit Zeltron bekommen sie alle Flecken weg. Selbst niedergeschossene Huttenfleischsäcke die ihren Teppich versauen. Einfach eine Stunde Zeltron einwirken lassen und das Problem ist im wahrsten Sinne des Worten.... aufgelöst. Ha Ha Ha." Man kann es kaum glauben, aber selbst ein Droide und wenn es nur genau dieser Droide ist, hat Humor?! Somit müsste die Stimmung aufgehellt werden und V-Dar erklärt ihn als Kumpel, weil er eben nicht auf die Pheromone rein fällt. „Aussage: Verstehe. Das heißt, du bist somit auf deinen Planeten ein durchschnittliches Mängelwesen ohne herausragende Fähigkeiten?! Und doch bist du eine Spezialisierung deiner Rasse zwischen all den anderen Fleischsäcken?! Oder? Zwei Leber, symmetrisches Verdauungssystem. Wäre ich ein Medizinischer Droide, würd ich dich gerne mal sezieren wollen. Deine Rasse ist zwar im großen und ganzen gegenüber Droiden immer noch Mängelware, aber als humanoide Einheit gehörst du zu den überlegenen Einheiten. Ansonsten hast du es richtig erkannt. Ich nehme weder Pheromone wahr, noch habe ich Gefühle. Doch „Kumpel“? Was ist das?! Hört sich an wie ein Gelenkscharnier?!“ Der Droide löst seinen Blick von V-Dar und schaut nach vorne, um seine Datenbank noch einmal zu prüfen: „Aussage: Suche „Kumpel“. Aaah. Verstehe. Kumpel, Freund, Kollega, Homie, Friend, Ombre, Dude, BF, Best Friend, Buddy, Copain, Amico, Amigo. Kumpel.“ Dann schaut er V-Dar wieder an. „Ich denke, für dich kann ich aus einer 0 eine 1 machen und dich unter „haustierähnlichen Begleiter“ eintragen. Irgendwo zwischen meinen Prozessoren wird da noch Platz sein.“ Dabei wandern sie über die Märkte, kaufen notfalls Sachen ein und kommen zum Treffpunkt, dabei kommentiert Pumpkin seinen letzten Ausdruck nicht weiter und bleibt trocken wie er ist, dass man nicht weiß, ob das grad ein Witz war oder ernst gemeint.
Nach oben Nach unten
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : binärisch
Anzahl der Beiträge : 329

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Do 24 Jan 2013, 08:11

30 Minuten später...
<-- anklickbar

Mit Hilfe eines Gleitertaxis gelangen die drei Gefährten schließlich zur Promenade, in deren Zentrum die riesige Huttenstatue in den Himmel ragt. Man merkt deutlich, dass sie den Flüchtlingssektor hinter sich gelassen haben, denn es sieht nicht mehr ganz so vergammelt aus. Es wird heller, und die bunten Lichter mehren sich. Bis auf ein paar Passanten, scheint die Promenade momentan relativ verlassen zu sein. Hier und da befinden sich unechte Holo-Gewächse, die versuchen so etwas wie Natur vorzugaukeln, obwohl diese bereits längst der erdrückenden Ecumenopolis von Nar Shaddaa gewichen ist.

Es dauert keine 10 Sekunden, und eine Stimme hallt zwischen den großen Säulen hindurch an die Ohren der Gruppe: "Habt ihr die kleine Party genossen?" Ein schelmisches Lachen ist zu hören. "War zwar ein wenig nass und verraucht, aber ihr habt es euch ausgesucht." Das lachen wiederholt sich, bevor die unbekannte, männliche Person fortfährt. "Trotzdem seid ihr neugierig geworden und wollt einen Auftrag von mir? Sind euch denn die Credits so wichtig?", fragt der Mann, und die Frage selbst scheint sogar weder ironisch noch scherzhaft zu meinen, eher todernst.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Do 24 Jan 2013, 11:56

"Meine Güte - das ist ja direkt originell. Selbst eingefallen, oder musste einer vorsagen?" fragt V-Dar in die Dunkelheit hinein und wendet sich an Pumpkin: "Ab geht´s - wahrscheinlich noch mehr Mängelware. Wenn er Dir auf den Keks geht, kannste gleich mal aus`ner Eins eine Null machen. Na, wenn das nix ist..."

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Sa 26 Jan 2013, 04:31

Während sie mit dem Gleitertaxi über das Flüchtlingslager in die Promenade fliegen, erkennt Pumpkin sichtlich die Veränderung, die nicht gravierender sein können. Als das Taxi endlich hält, bemerkt der Droide sofort, dass es nur sehr wenig Leute hier gibt, vielleicht liegt das auch an der Uhrzeit, doch vielleicht war das ja alles absicht und lässt den ganzen Auftrag umso ominöser wirken. Doch die Zeltronerin jetzt recht zu geben, dass es eine Falle sein könnte, würde Pumpkin nicht so einfach zugeben. Eher würde er sich selbst eine Meinung darüber bilden. Vor der riesigen Huttenstatue angekommen, schaut er nur zu ihr auf und denkt sich: "Wenn ich für Aufsehen sorgen sollte, würde ich diese Statue sprengen. Ich bräuchte zwar viel Sprengstoff, aber es wäre ein Zeichen für Nar Shaddar. Ich bräuchte vielleicht noch einen großen Holoemitter, der meinen Kopf dort hin projeziert und meine Botschaft verkündet?! Was wäre Zerstörung von Wahrzeichen ohne Botschaft?! Ich frag mich, aus welchem Material die Statue ist, vielleicht könnte man es weiter verwenden.", während der Droide noch in Gedanken ist, erklingt schon eine Stimme aus dem Nichts. Pumpkin schaut sich um, erkennt die helleren und bunteren Lichter, auch die Holo-Gewächse, die er ohne weiteres enttarnen kann als das, was sie sind.

Während Pumpkin noch versucht den Ursprung der Quelle zu orten, scheint V-Dar's Geduld jetzt schon überstrapaziert zu sein, ob es an Pumpkin's Kommentar lag? Jedenfalls war V-Dar nicht beeindruckt und war wohl enttäuscht und wollte wieder gehen. Pumpkin erwidert nur: "Feststellung: Das hört sich so an, als sollten wir um Credits und den Auftrag betteln. Als hätten wir Profis das nötig. Aussage: Ich schließe keine Aufträge mit Unbekannten ab, dessen Gesicht oder Namen ich nicht mal kenne!", ruft der Droide nur in die Dunkelheit hinein, wendet sich dann aber V-Dar zu: "Aussage: Ich dachte, wir werden hier zumindest von einem Repräsentanten empfangen. Du siehst, warum ich keine Organischen mag. Sie sind so feige und hinterlistig." Der Killerdroide stellt sich genau vor V-Dar und meint nur: "Frage: Was hältst du davon, wenn wir zur Raumwerft fliegen und uns einpaar Gleiter und Raumschiffe anschauen? Dort kannst du mir dann erklären, warum du Zeltron verlassen hast." Dabei scheint es so, als hätte Pumpkin sichtlich das Interesse an einem Gespräch mit dem Unbekannten verloren und schaut sich nach einem Taxi um. "Feststellung: Wir bräuchten nur ein neues Taxi, dummerweise ist unseres schon wieder weg?!"
Nach oben Nach unten
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Sa 26 Jan 2013, 05:47

"Dann würd ich mal vorschlagen, daß wir an eine etwas belebtere Straße gehen. Da finden wir sicher eins." weist V-Dar in Richtung mehrerer Leuchtreklamen und macht sich gemütlich auf den Weg. Heute wurde sie schon mal über den Tisch gezogen - das braucht sie nicht noch mal.
Hier kann sie das Swoop-Bike des Über-den-Tisch-Ziehers zwar nicht abfackeln - aber sie kann den Über-den-Tisch-Zieher professionell ignorieren - und fertig.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : binärisch
Anzahl der Beiträge : 329

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Di 29 Jan 2013, 10:53

Ein etwas genervtes Seufzen ist zu hören. "Tut mir Leid, ich wollte nur einmal versuchen die Beweggründe von Söldnern zu verstehen, die ihr ja scheinbar seid, sogar gar nicht schlechte, sonst hättet ihr meine Männer nicht so einfach ausschalten können", meint er nun in leicht sarkastischem Unterton. "Trotzdem habt ihr Glück, dass ihr eure Ignoranz nur mit mir teilt und nicht mit meinem Boss, denn das würde euch nicht sonderlich gut bekommen. Glaubt mir das einfach mal."
Dann tritt die große Gestalt aus dem Schatten der Säule hervor. Der Mann ist von stattlicher Natur und gut bewaffnet. Seine Gesichtszüge und die Narbe im Gesicht zeugen davon, dass er bereits in mindestens einer Schlacht mitgekämpft hat. Er streicht sein schulterlanges, schwarzes Haar aus dem Gesicht. "Ich habe einen Auftrag für euch, und ihr wollt Credits. Nehmen wir diese Tatsache einfach mal als gegeben hin. Und falls ihr denkt, dass ich so dumm bin und nicht kapiere, dass der HK mehr als nur ein Hausmädchen ist, dann täuscht ihr euch. Also keine krummen Dinger, einen Mandalorianer verarscht man nur einmal."

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Di 29 Jan 2013, 11:31

"Dafür aber kräftig." grinst V-dar und dreht sich um. Ihre Zigarette im Mundwinkel lehnt sie sich an eine Wand und mustert den Knaben: "Und es geht doch: Du hast Dir die Frage zwecks unserer Motivation schon selber beantwortet - jeder macht das, was er am besten kann, um Kohle zu machen."


______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Di 29 Jan 2013, 13:22

Der Droide wollte gerade gehen, da ertönt eine Stimme und eine Person aus dem Dunklen und zeigt sich. Hätte der Droide ein Gesicht, würde er über beide Ohren grinsen. Organische sind manchmal sowas von zu manipulieren, doch dem Droiden sollte es recht sein. Immerhin scheint es so, als wäre die Zeltronerin noch an einem Gespräch interessiert, somit dreht sich der Droide etwas stoisch um und verschrenkt die Arme, um den Mandalorianer zu mustern. Dabei registriert er die starke Bewaffnung und steht stumm da, wobei sein Umhang immer noch nach Abwasser riecht, was zumindest V-Dar am ehesten Riechen kann, wenn die Frischluft nicht dafür sorgt und den Gestank zersteubt. "Frage: Ihr sagtet "meine Männer". Welche Organisation vertretet Ihr und haben die Männer und Ihr eine Verbindung zum Fleischsack, dessen Bike wir zerstört haben?" Pumpkin vertraut so leicht den Organischen nicht, immerhin hat er die Zwiespältigkeit der Organischen gesehen, dass sie gleichzeitig einen die Hand reichen können und im anderen Augenblick einen töten wollen. "Aussage: Sparen wir uns die Höflichkeiten. Frage: Was ist der Auftrag und wie hoch ist die Bezahlung?" Effektiv und Effizient wie eh und je, der HK-Droide kommt mal wieder wie immer schnell auf den Punkt. Dabei erhofft er sich ein großes Sümmchen, dass er sich davon einen kleinen Transporter kaufen kann. Doch wenn ein Mandalorianer vorgeschickt wird, der wiederrum einen Auftraggeber hat, der dann Söldner beauftragen soll, kann nur heißen, dass es ein Attentat sein soll. Für einen Bruchteil einer Sekunde, überlegt sich der Droide, ob er sich nicht eher auf Börsenspekulationen, Wettenbetrug oder auf Piraterie konzentrieren solle, immerhin ist sowas bestimmt lukrativer, als ständig die Drecksarbeit für noch dreckigere Organische zu machen.
Nach oben Nach unten
Caelressian

avatar

Männlich
Alter : 48
Ort : Ottobrunn
Laune : Rechtschaffen blöde
Anzahl der Beiträge : 387

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Mi 30 Jan 2013, 04:21

"Wer sagt Dir denn, daß es die Typen aus den Wartungskanälen waren - und nicht die Seuchenvögel, die die Leute in den schicken Wellblechcontainern abziehen wollten? Was einerseits nicht nur verdammt unromantisch wäre, sondern auch äußerst schäbig - und nebenbei gesagt nicht unbedingt dazu geeignet wäre uns einen Schauer der Ehrfurcht zu entlocken."
gibt V-Dar Pumpkin ihre Gedankenwelt zum Besten.
Möglicherweise ist der Oberchef der Drückerbande wirklich ein hohes Tier - aber wer sich so weit herablässt, hat von der stolzen und tatsächlich über so etwas wie ein Ehrgefühl verfügenden Zeltron nicht die mindeste Respektsbezeugung zu erwarten - selbst dann nicht, wenn er in der Lage wäre, sie mit seinem kleinen Finger auszuradieren.
Und das sieht man der imposanten Zeltron auch an.

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
Orcamaster

avatar

Anzahl der Beiträge : 376

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Mi 30 Jan 2013, 04:51

V-Dar's Worte lassen den Droiden kurz verstummen und überlegen. Diese Möglichkeit hat er nicht in Betracht gezogen, doch wenn man es realistisch sieht, lauert hinter jeder Ecke eine Verschwörung und ein Feind. Pumpkin muss einfach nur schneller sein, als der Rest und den Aggressoren, egal von wem sie auskommen, das Licht ausknipsen. "Feststellung: Da könntest du recht haben.", erwidert er nur und wartet auf die Details des Mandalorianers.
Nach oben Nach unten
Micky

avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Amberg
Laune : binärisch
Anzahl der Beiträge : 329

BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   Mi 30 Jan 2013, 11:27

Der Mandalorianer lässt wieder seine typische Lache ab. "Zugegebenermaßen, eure Aktion auf dem Festival war recht unterhaltsam. Der Typ und sein Bike sind mir allerdings herzlich egal, genau wie diese Flüchtlingspenner. Obwohl ich erst durch euren kleinen Straßenkampf mit den Schlägern unserer Organisation dort überhaupt erst auf euch aufmerksam wurde. Betrachtet die kleine Showeinlage in der Kanalisation lediglich als letzten Test eurer Fähigkeiten."

Dann wird seine Miene plötzlich ernst. "Aber wie auch immer... wie der Blechkasten schon gesagt hat, kommen wir lieber zur Sache. Ich bin von der Exchange und gerade auf der Suche nach fähigen Söldnern und Freischaffenden die etwas im Kampf draufhaben, und auch darüber hinaus. Solche Leute will ich um mich herum versammeln, weil ich selbst von meinem Boss den Auftrag bekommen habe einen Bergungstrupp auf einen Planeten zu führen, um dort einen legendären, alten Frachter aus den Mandalorianischen Kriegen zu bergen. Das Schiff... ich glaube der Name war Golden Claw... ist wohl ein wahres Schmuckstück, wobei es nicht einmal sicher ist, dass es überhaupt noch existiert. Leider haben auch die Hutten von dem Tipp des Aufenthaltsortes Wind bekommen, weshalb dadurch die ganze Sache erheblich erschwert wird. Dieser Frachter hat wohl seinen Ruf weg... sonst würde sich kaum jemand die Mühe machen ihm hinterherzujagen. Eure Aufgabe würde einfach darin bestehen eure Fähigkeiten einzusetzen, damit diese Bergung ein Erfolg wird. Pro Kopf bekommt jeder 1000 Dactaries im Voraus auf die Hand und bei Erfolg weitere 1000. Weitere Boni sind durchaus möglich. Für meinen Boss spielen Summen dieser Größenordnung keine große Rolle, denn das Schiff wäre sehr viel mehr Wert, mehr als über das 100-fache davon."

Jenghis lässt seine Worte kurz wirken, bevor er noch hinzufügt: "Vergesst bei eurer Entscheidung eines nicht. Bei der Exchange gibt es nur eine einzige Auffassung von Geschäftsbeziehung. Entweder man ist für die Organisation, oder gegen sie. Ersteres ist mit Sicherheit gesünder und lukrativer, soviel sei gesagt. Also, seid ihr dabei?"

______________________________________________________________________________________________
Nach oben Nach unten
http://www.naruto-rpg-forum.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Swoop-Festival [Nar Shaddaa]   

Nach oben Nach unten
 
Swoop-Festival [Nar Shaddaa]
Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Cannes Festival 2014 - Mockingjay
» Rush on Nar Shaddaa III - Rodenbach 16.01.2016
» [Schweinfurt] Turnier auf dem Fantasy-Festival am 01.10.2016
» [01.10.2017] 28. Schweinfurter Fantasy-Festival

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars RPG :: Golden Claw :: Aufenthaltsraum-
Gehe zu: